Klaus-Dieter-HinschProf. Dr. med. Klaus-​Dieter Hinsch

Ich bin geborener Schleswig-​Holsteiner und habe nach dem Abitur und vor dem Studium der Medi­zin in Berlin mehrere Jahre in Ham­burg gewohnt und gear­beitet. Es war mir ein großer Wun­sch in meine Heimat nach Nord­deutsch­land und ins­beson­dere in die Stadt Ham­burg zurückzukehren.

Ich bin Hau­tarzt mit den Zusatzbeze­ich­nun­gen Aller­golo­gie, Umweltmedi­zin und Androlo­gie (Män­ner­heilkunde). Aus­ge­bildet zum Facharzt wurde ich am Zen­trum für Der­ma­tolo­gie und Androlo­gie der Hautk­linik Gießen. Nach dem Kon­tak­t­studium der Gesund­heit­sökonomie an der Euro­pean Busi­ness School (EBS) in Oestrich-​Winkel über­nahm ich auf der Insel Borkum Posi­tio­nen als Ärztlicher Direk­tor an zwei Reha-​Kliniken. Hier kon­nte ich meine Exper­tise in Bezug auf chro­nis­che Hauterkrankun­gen (z. B. Neu­ro­der­mi­tis, Schup­pen­flechte), Allergien (auch aller­gis­che Lun­generkrankun­gen) und Histamin-​Intoleranz-​Erkrankungen sowie Kinderdermatologie/​-​allergologie durch Betreu­ung einer großen Anzahl von Patien­ten erweit­ern. In dieser Zeit ergab sich auch die Möglichkeit, eine Vielzahl von Fort­bil­dungsver­anstal­tun­gen selbst zu organ­isieren bzw. an solchen teilzunehmen. Neben den Auf­gaben als Ärztlicher Direk­tor wur­den von mir Insu­laner und Touris­ten auch pri­vatärztlich ambu­lant behan­delt. Hier waren ins­beson­dere Sonnenlicht-​bedingte Tumoren (z.B. Basaliome, Spinaliome und Melanome) zu diag­nos­tizieren. Weit­er­hin waren Prob­leme des Haa­raus­falls ein weit­eres inter­es­santes Auf­gabenge­biet.
Im Jahre 2011 ver­ließ ich aus famil­iären Grün­den die Insel Borkum und prak­tizierte für einige Monate in einer kassenärztlichen Hau­tarzt­praxis in Lud­wigs­burg. Ende 2011 arbeit­ete ich im Elb­vorort Nien­st­edten gemein­sam mit Frau PD Dr. A. Heese. Diese gemein­same Zeit wurde von bei­den Seiten durch Aus­tausch von Erfahrun­gen und Ther­a­pieop­tio­nen als aus­ge­sprochen pos­i­tiv, weil per­sön­lich bere­ich­ernd und lern-​intensiv, betra­chtet. Nach Auf­gabe der Praxis in Nien­st­edten prak­tiziere ich seit Mai 2012 in meiner Privat-​Hautarztpraxis im Zen­trum von Blankenese.

Hier finden Sie meinen Lebenslauf und eine Liste meiner wis­senschaftlichen Pub­lika­tio­nen.

Ennulat-2Frau Kor­nelia Ennulat

Frau Ennu­lat ist als lei­t­ende Arzthelferin in der Hau­tarzt­praxis Prof. Hin­sch tätig. Sie hat eine Aus­bil­dung als Kranken­schwester absolviert und über viele Jahre in Hau­tarzt­praxen gear­beitet. Auf­grund ihrer langjähri­gen Erfahrun­gen, ihrer Kom­pe­tenz und ihres Geschicks führt sie erfol­gre­ich und zuver­läs­sig eine Vielzahl über­tra­gener diag­nos­tis­cher und ther­a­peutis­cher Ver­fahren durch. Als lei­t­ende Kraft wird ihr auch die fach­liche Aus­bil­dung von Arzthelferin­nen übertragen.

Dietlind-2Frau Dietlind Hinsch

Dietlind Hin­sch ist die Tochter von Prof. Hin­sch. Sie ist haupt­säch­lich als Urlaub­svertre­tung in der Rezep­tion der Hau­tarzt­praxis tätig. Sie unter­stützt Prof. Hin­sch in allen ihr delegier­baren Tätigkeiten. Dietlind Hin­sch ist in Teilzeit bei der Lufthansa tätig. Frau Hin­sch hat ihr Studium Sprachen und Kom­mu­nika­tion mit einem Bach­e­lorab­schluss been­det und studiert zurzeit im Mas­ter­stu­di­en­gang Kul­tur­wis­senschaften an der Uni­ver­sität Koblenz.