Klaus-Dieter-HinschProf. Dr. med. Klaus-Dieter Hinsch

Ich bin geborener Schleswig-Holsteiner und habe nach dem Abitur und vor dem Studium der Medizin in Berlin mehrere Jahre in Hamburg gewohnt und gearbeitet. Es war mir ein großer Wunsch in meine Heimat nach Norddeutschland und insbesondere in die Stadt Hamburg zurückzukehren.

Ich bin Hautarzt mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie, Umweltmedizin und Andrologie (Männerheilkunde). Ausgebildet zum Facharzt wurde ich am Zentrum für Dermatologie und Andrologie der Hautklinik Gießen. Nach dem Kontaktstudium der Gesundheitsökonomie an der European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel übernahm ich auf der Insel Borkum Positionen als Ärztlicher Direktor an zwei Reha-Kliniken. Hier konnte ich meine Expertise in Bezug auf chronische Hauterkrankungen (z. B. Neurodermitis, Schuppenflechte), Allergien (auch allergische Lungenerkrankungen) und Histamin-Intoleranz-Erkrankungen sowie Kinderdermatologie/-allergologie durch Betreuung einer großen Anzahl von Patienten erweitern. In dieser Zeit ergab sich auch die Möglichkeit, eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen selbst zu organisieren bzw. an solchen teilzunehmen. Neben den Aufgaben als Ärztlicher Direktor wurden von mir Insulaner und Touristen auch privatärztlich ambulant behandelt. Hier waren insbesondere Sonnenlicht-bedingte Tumoren (z.B. Basaliome, Spinaliome und Melanome) zu diagnostizieren. Weiterhin waren Probleme des Haarausfalls ein weiteres interessantes Aufgabengebiet.
Im Jahre 2011 verließ ich aus familiären Gründen die Insel Borkum und praktizierte für einige Monate in einer kassenärztlichen Hautarztpraxis in Ludwigsburg. Ende 2011 arbeitete ich im Elbvorort Nienstedten gemeinsam mit Frau PD Dr. A. Heese. Diese gemeinsame Zeit wurde von beiden Seiten durch Austausch von Erfahrungen und Therapieoptionen als ausgesprochen positiv, weil persönlich bereichernd und lern-intensiv, betrachtet. Nach Aufgabe der Praxis in Nienstedten praktiziere ich seit Mai 2012 in meiner Privat-Hautarztpraxis im Zentrum von Blankenese.

Hier finden Sie meinen Lebenslauf und eine Liste meiner wissenschaftlichen Publikationen.

 

 

Ennulat-2Frau Kornelia Ennulat

Frau Ennulat ist als leitende Arzthelferin in der Hautarztpraxis Prof. Hinsch tätig. Sie hat eine Ausbildung als Krankenschwester absolviert und über viele Jahre in Hautarztpraxen gearbeitet. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen, ihrer Kompetenz und ihres Geschicks führt sie erfolgreich und zuverlässig eine Vielzahl übertragener diagnostischer und therapeutischer Verfahren durch. Als leitende Kraft wird ihr auch die fachliche Ausbildung von Arzthelferinnen übertragen.

 

Dietlind-2Frau Dietlind Hinsch

Dietlind Hinsch ist die Tochter von Prof. Hinsch. Sie ist hauptsächlich als Urlaubsvertretung in der Rezeption der Hautarztpraxis tätig. Sie unterstützt Prof. Hinsch in allen ihr delegierbaren Tätigkeiten. Dietlind Hinsch ist in Teilzeit bei der Lufthansa tätig. Frau Hinsch hat ihr Studium Sprachen und Kommunikation mit einem Bachelorabschluss beendet und studiert zurzeit im Masterstudiengang Kulturwissenschaften an der Universität Koblenz.